Lebenshof TiLi wird Igel gebracht

Lebenshof TiLi wird Igel gebracht

Am späten Abend wir ein Igel gebracht, der sehr schwach und voller Maden ist. In mühevoller Arbeit entfernt Andrea die Maden. Er frisst auch noch ein wenig….

Aber er ist allerdings schon so geschwächt, dass er nach einigen Stunden über die Regenbogenbrücke gegangen ist 🙁

…leider verhungern immer mehr Igel da in unseren „aufgeräumten“ Gärten natürlich auch keine Schnecke o.ä. leben darf und so das Futter für den Igel und der Lebensraum immer knapper wird….

Viele Infos zum Igel hier: Pro Igel


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*